Das Orchester

Das Kammerorchester Thalwil besteht seit 1941 und ist ein reines Amateur-Streichorchester. Es probt regelmässig am Mittwochabend und tritt dreimal jährlich mit abwechslungsreichen Konzertprogrammen an die Öffentlichkeit. Die Dirigentin Maya Wenger verfügt über profunde Kenntnisse in der Aufführungspraxis barocker und klassischer Musik und hat das Orchester seit ihrer Stabübernahme wesentlich geprägt und klanglich gefördert.

          

Das Repertoire wird ständig erweitert und reicht bis in die Gegenwart, wurden doch auch schon Werke zeitgenössischer Komponisten uraufgeführt. Immer wieder konzertieren renommierte Solistinnen und Solisten mit dem KOTh; gelegentlich treten aber auch junge, noch unbekannte Talente auf. Um mehr Freiheit bei der Programmgestaltung zu haben, werden bei Bedarf Bläser oder andere Instrumentalisten zugezogen.

Weitere engagierte Mitspielerinnen und Mitspieler sind jederzeit herzlich willkommen.

Nähere Auskünfte erteilt der Vereinspräsident Willi Oeschger (Tel. 044 481 04 16).